Geldanlagen

Meine Vorschläge zur Geldanlage sind speziell für AnlegerInnen empfohlen, die großen Wert darauf legen, die Gelder sinnvoll und werterhaltend zu verwenden. Negative Einflüsse auf das menschliche Zusammenleben, der Erhalt und Bewahrung von Natur und Umwelt sollen vermieden werden.

Firmen wie die Deutsche Bank und die Allianz spekulieren mit     Nahrungsmitteln,  Apple und BASF umgehen Steuerzahlungen und Volkswagen und Audi manipulieren Abgaswerte und Verbrauchsangaben.

Tragen sie stattdessen lieber mit einer Beteiligung an einem Wind- oder Solarpark zur Energiewende bei oder schaffen sie mit einem Anteil an einer Pflegeeinrichtung eine zukunftsfähige Infrastruktur.

Im Folgenden erhalten Sie eine aktuelle Auswahl verschiedener Anlagemöglichkeiten, die von mir nach ökologischen, ethischen und sozialen, aber auch nach wirtschaftlichen  Kriterien von mir analysiert und geprüft worden sind. Dabei geht Nachhaltigkeit keineswegs zu Lasten von Rendite.

Direktbeteiligungen und Investmentfonds spielen bei meinen Angeboten eine große Rolle, aber auch sichere Geldanlagen wie z.B. beim Bausparvertrag biete ich an. Die Anlage in gehebelte Anlagen oder Zertifikate biete ich nicht an, da keine tatsächlichen Werte vorhanden sind. Letztendlich handelt es sich um reine Inhaberpapiere der Banken ohne tatsächliche Substanz. Solch Papiere haben die  Finanzkrise 2008 ausgelöst. Im Krisenfall brechen diese Märkte als Erstes zusammen (siehe Lehman Brothers).